Angebote zu "Original" (9 Treffer)

Last Words and Old-Time Memories als Buch von M...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,99 € / in stock)

Last Words and Old-Time Memories:Original and Compiled From the Most Authentic Records (Classic Reprint) Maxwell Pierson Gaddis

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.05.2018
Zum Angebot
Last Words and Old-Time Memories als Taschenbuc...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Last Words and Old-Time Memories:Original and Compiled From the Most Authentic Records (Classic Reprint) Maxwell Pierson Gaddis

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
A Brother to Dragons and other old-time Tales
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reproduction of the original.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.05.2018
Zum Angebot
A Brother to Dragons and other old-time Tales
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reproduction of the original.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Traktor Oldtimer Katalog Nr. 7 als Buch von Udo...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,99 € / in stock)

Traktor Oldtimer Katalog Nr. 7:Das Original. Von Allgaier bis Zettelmeyer, mit aktuellen Sammlerpreisen, über 850 Oldtimer & Youngt Udo Paulitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das große Motor-Kritik-Testbuch als Buch von
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Das große Motor-Kritik-Testbuch:Reprint der Originale von 1938 und 1939 - 108 Auto- und Motorradtests Edition Oldtimer Markt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Porsche-Diesel Traktoren - Mythos und Leidenschaft
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tuckernde Kultmobile - Die Porsche-Traktorengeschichte - Alle Typen im Steckbrief - Extrem seltene Prototypen - Persönliche Berichte von Ingenieuren und Konstrukteuren In der Oldtimer-Traktorenwelt spielen Porsche-Traktoren eine besondere Rolle. Sie sind Kult, begehrt und werden immer teurer. Gut restaurierte Exemplare werden zu horrenden Preisen angeboten und das Original-Material wird knapper. Die wenigsten wissen jedoch, dass Porsche einer der größten Traktorhersteller seiner Zeit war, mit Stückzahlen, die die Sportwagen-Produktion damals weit übertrafen. Dieses Buch gibt Ihnen einen intimen Einblick in die Porsche-Traktoren-Welt. Von der Geschichte bis hin zu den persönlichen Erinnerungen der maßgeblichen Konstrukteure reicht das Spektrum und hört selbst bei nie in Serie gegangenen Prototypen nicht auf. Manfred Krämer, Vogt (BW), ist Vollblut-Porsche-Experte. Er lernte und arbeitete viele Jahre im Stammwerk in Zuffenhausen, bevor er seine eigene Firma gründete, in der er Porsche-Sportwagen wartet und restauriert. Seine Leidenschaft für Porsche-Traktoren

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Tom Sawyer Detective
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tom Sawyer Detective is a novel by Mark Twain. It is a sequel to Tom Sawyer (1876) and Adventures of Huckleberry Finn (1884), and a prequel to Tom Sawyer Abroad (1894). Tom Sawyer attempts to solve a mysterious murder in this burlesque of the immensely popular detective novels of the time. Like Adventures of Huckleberry Finn, the story is told using the first-person narrative voice of Huck Finn. In 1909, Danish schoolmaster Valdemar Thoresen claimed, in an article in the magazine Maaneds, that the plot of the book had been plagiarized from Steen Blichers story The Vicar of Weilby. Blichers work had been translated into German, but not into English, and Twains secretary wrote Mr. Thoresen a letter, stating, Mr. Clemens is not familiar with Danish and does not read German fluently, and has not read the book you mention, nor any translation or adaptation of it that he is aware of. The matter constituting Tom Sawyer, Detective, is original with Mr. Clemens, who has never been consciously a plagiarist. In fact, if the story were taken from any tale, it would actually be from a real one-in an introductory passage, Twain notes Strange as the incidents of this story are, they are not inventions, but facts-even to the public confession of the accused. I take them from an old-time Swedish criminal trial, change the actors, and transfer the scenes to America. I have added some details, but only a couple of them are important ones.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die letzten Junkers-Flugzeuge I - Frühe Junkers...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der knapp dreißigjährigen Geschichte der Junkers-Werke entstanden zwischen 1915 und 1945 fast 30.000 Junkers-Flugzeuge. Die meisten dieser Flugzeuge wurden im zweiten Weltkrieg gebaut und gingen während ihres Kriegseinsatzes oft nach nur wenigen Einsatztagen verloren. Das, was am Ende des verlorenen Kriegs übrig blieb, war wertvoller Rohstoff und wurde zur Rohstoffgewinnung verschrottet. Hiervon blieben in Deutschland auch die Flugzeuge nicht verschont, die schon in den zwanziger und dreißiger Jahren als technisches Kulturgut in eines der aufstrebenden Technikmuseen gelangten. Einige wurden bei alliierten Bomberangriffen zerstört. Andere verschwanden auf dem Weg in vermeintlich sichere Lagerstellen. Anfang der fünfziger Jahre existierte in Deutschland keines der 30.000 Junkers-Flugzeuge mehr. Die heute noch existierenden, annähernd 100 Originalflugzeuge überstanden den Krieg durchweg außerhalb Deutschlands. Einige von ihnen haben inzwischen den Weg zurück in deutsche Luftfahrtmuseen gefunden. Eine Reihe guter Nachbauten ergänzt die wenigen Originale. Die vorliegende Buchreihe ist eine Bestandsaufnahme der heute noch existierenden Junkers-Flugzeuge, sowie der inzwischen hergestellten Nachbauten und dokumentiert die Geschichte dieser Geräte. Der erste Band beschäftigt sich mit den frühen Junkers Entwicklungen, die unter der Leitung von Hugo Junkers bis 1932 entstanden sind. Ein geplanter zweiter Band widmet sich der heute noch in großen Stückzahlen vorhandenen Junkers Ju52, während die Flugzeugentwicklungen nach der Zeit von Hugo Junkers in einem abschließenden dritten Band behandelt werden. Von den in diesem ersten Band behandelten frühen Entwicklungen wurden bis 1932 etwa 1.300 Flugzeuge gebaut. Nur 16 originale Maschinen sind davon bis heute erhalten geblieben. Sechs weitere Ausstellungsobjekte sind Nachbauten. Außerdem existieren drei flugfähige Junkers-ähnliche Flugzeuge in England und in den U.S.A., die auf Basis eines Bowers Tiefdeckers entstanden sind. Bei den Rimowa Flugzeugwerken in der Schweiz entstand ein flugfähiger Junkers F13-Nachbau, der 2016 seinen Erstflug absolvierte. Für das erste Junkers-Flugzeug J1, das 1944 bei einem Bombenangriff in München verloren ging, entsteht zur Zeit im Technikmuseum in Dessau ein Nachbau. Der Autor verfolgt seit über 20 Jahren die Entwicklungen in der Museums- und Oldtimer-Szene. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Zeitschriften betreibt der Autor seit 1996 im Internet die Hugo Junkers Homepage mit einer Vielzahl von Informationen über Hugo Junkers, seine Entwicklungen und seine Werke.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot